zivilisieren


zivilisieren
zi|vi|li|sie|ren 〈[ -vi-] V. tr.; hat〉 ein Volk \zivilisieren die Zivilisation bei einem Volk einführen; →a. zivilisiert

* * *

zi|vi|li|sie|ren <sw. V.; hat [frz. civiliser, zu: civil, zivil]:
1. (bes. ein auf einer als niedriger empfundenen Zivilisationsstufe lebendes Volk) dazu bringen, die moderne [westliche] Zivilisation (1 a) anzunehmen:
einen Stamm z.
2. (selten) verfeinern, besser ausbilden; jmdm., einer Sache Zivilisation (2) verleihen:
Beziehungen z.

* * *

zi|vi|li|sie|ren <sw. V.; hat [frz. civiliser, zu: civil, ↑zivil]: 1. (bes. ein auf einer niedrigeren Zivilisationsstufe lebendes Volk) dazu bringen, die moderne [westliche] ↑Zivilisation (1 a) anzunehmen: einen Stamm z. 2. (selten) verfeinern, besser ausbilden; jmdm., einer Sache ↑Zivilisation (2) verleihen: Beziehungen z.; Gerald versucht, die Kinderhorden in seiner Kommune zu z. (tango 9, 1984, 50).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zivilisieren — Zivilisieren, dem Zustande der Wildheit entziehen, bilden, sittigen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • zivilisieren — zi|vi|li|sie|ren 〈 [ vi ] V.〉 die Zivilisation einführen bei, in; ein Volk zivilisieren …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • zivilisieren — zivil »bürgerlich«: Das seit dem 16. Jh. bezeugte Adjektiv ist – vermutlich unter Einwirkung von entsprechend frz. civil – aus gleichbed. lat. civilis entlehnt. Dies ist eine Bildung zu lat. civis »Bürger« (ursprüngliche Bedeutung »Haus oder… …   Das Herkunftswörterbuch

  • zivilisieren — zi|vi|li|sie|ren <aus gleichbed. fr. civiliser zu civil, vgl. ↑zivil>: 1. der Zivilisation zuführen. 2. (selten) verfeinern, besser ausbilden, veredeln …   Das große Fremdwörterbuch

  • zivilisieren — zi|vi|li|sie|ren (der Zivilisation zuführen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Zivilisierung — Zi|vi|li|sie|rung 〈[ vi ] f. 20; unz.〉 das Zivilisieren * * * Zi|vi|li|sie|rung, die; , en: das Zivilisieren; das Zivilisiertwerden. * * * Zi|vi|li|sie|rung, die; , en: das Zivilisieren, Zivilisiertwerden …   Universal-Lexikon

  • Billibellary — (* um 1799; † 10. August 1846) war ein Liedermacher und einflussreicher Ngurungaeta (Stammesführer bzw. Elder) der Aborigines des Wurundjeri Willams Clan während der ersten Jahre der europäischen Besiedlung von Melbourne. Er war auch bekannt… …   Deutsch Wikipedia

  • Choctaw (Volk) — Ehemaliges Stammesgebiet der Choctaw und erste Reservation (1838), Trails of Tears (Pfade der Tränen) und Gefechte mit indianischer Beteiligung im Südosten der USA zwischen 1811 und 1847. Die Choctaw oder Chahta sind ein nordamerikanisches… …   Deutsch Wikipedia

  • kultivieren — 1. erschließen, kolonisieren, roden, urbar machen. 2. anbauen, anpflanzen, ansäen, bauen, züchten. 3. a) fördern, pflegen. b) verbessern, verfeinern, verschönern, vervollkommnen, zivilisieren; (geh.): veredeln; (bildungsspr.): sublimieren. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • African Association — Die African Association (The Association for Promoting the Discovery of the Interior Parts of Africa) war eine der sogenannten Afrikanischen Gesellschaften. Sie wurde am 9. Juni 1788 in London von zwölf einflussreichen Männern gegründet. 1831… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.